Angebote zu "Damen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Anna Montana Damen Hose - Münster schwarz
49,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das gerade geschnittene Hose Münster von Anna Montana kommt mit edlen Pünktchen und kreiert mit dem elastischen Streifen-Tape am Bund einen modisch-sportlichen Look.

Anbieter: Shopping24
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Damen- oder Herrenhaarschnitt inkl. Styling im ...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Haar-Stylisten sorgen für einen typgerechten Damen- oder Haarschnitt und verwöhnen zusätzlich mit einer entspannenden Kopf-Massage

Anbieter: Groupon
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Babysitter, 48149
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist Haane H. und ich studiere Medizin im 8 Semester in Münster. ich möchte gerne neben dem Studium auch etwas arbeiten. Im Rahmen des Medizin Studiums haben wir viele Praktikums und Seminare und Famulaturen im bereich der Umgang mit kleinen Kinder und deshalb kann ich kranke Kinder betreuen. Würde mich auf Ihre Rückmeldung sehr freuen mit freundlichen Grüßen Haane H.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Babysitter, 48161
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Camila M. R. und ich bin Bolivianerin, zurzeit im Studium ab dem Wintersemester 2019/20 in Münster. Meine Muttersprache ist Spanisch, aber ich hab das deutsche Abitur in einer Deutschen Schule in Bolivien absolviert und habe ein hohes Niveau in Deutsch. Ich habe in Bolivien durchgehend als Babysitterin, Haus-sitter und als Sekretärin sowohl in den Ferien wie auch während meiner Schulzeit gearbeitet. Ich bin sehr offen gegenüber neuen Menschen und freundlich und ich mag die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (was auch zu meiner Studienwahl für das Lehramt geführt hat). Ich bin sehr organisiert und sehr motiviert. Ich spreche Deutsch, Spanisch und Englisch. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen,

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wilsberg 6 - Schuld und Sünde / Todesengel
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Schuld und Sünde (Deutschland 2005):Die junge Studentin Nana (Alma Leiberg) arbeitet gelegentlich als Prostituierte. Als ihre Kollegin ermordet wird, beauftragt sie Georg Wilsberg, den Mord aufzuklären. Plötzlich geraten die alten Schulfreunde Manni und Matthias (Christian Maria Goebel) in Verdacht. Der dubiose Jens (Barnaby Metschurat) trifft sich mit Manni. Er möchte ein Bordell in Münster eröffnen und erhofft sich Zuschüsse aus der Stadtkasse.-> Todesengel (Deutschland 2005):Wilsbergs Freund Manni plant das Projekt "Seniorengerechtes Wohnen". Mehrere Häuser im beschaulichen Stadtteil St. Mauritz müssen saniert und umgebaut werden, doch noch werden diese teilweise von älteren Menschen bewohnt. Als kurz darauf mehrere Todesfälle zu beklagen sind, gerät Manni in die Schusslinie. Hat er etwa ältere Damen aus ihren Wohnungen vertreiben wollen, um sein Projekt voran zu bringen?

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wilsberg 6 - Schuld und Sünde / Todesengel
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Schuld und Sünde (Deutschland 2005):Die junge Studentin Nana (Alma Leiberg) arbeitet gelegentlich als Prostituierte. Als ihre Kollegin ermordet wird, beauftragt sie Georg Wilsberg, den Mord aufzuklären. Plötzlich geraten die alten Schulfreunde Manni und Matthias (Christian Maria Goebel) in Verdacht. Der dubiose Jens (Barnaby Metschurat) trifft sich mit Manni. Er möchte ein Bordell in Münster eröffnen und erhofft sich Zuschüsse aus der Stadtkasse.-> Todesengel (Deutschland 2005):Wilsbergs Freund Manni plant das Projekt "Seniorengerechtes Wohnen". Mehrere Häuser im beschaulichen Stadtteil St. Mauritz müssen saniert und umgebaut werden, doch noch werden diese teilweise von älteren Menschen bewohnt. Als kurz darauf mehrere Todesfälle zu beklagen sind, gerät Manni in die Schusslinie. Hat er etwa ältere Damen aus ihren Wohnungen vertreiben wollen, um sein Projekt voran zu bringen?

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Mord in Genf
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Ein unerwarteter Fund bringt Unruhe in das beschauliche Leben von drei älteren Damen. "Am letzten Wochenende war ich in Münster auf dem Flohmarkt. Stellt euch vor! Ich habe eine Kiste Bücher für fünf Euro gekauft!" Bei dem Fund handelt es sich um ein Buch, das vor fast 25 Jahren von einem jungen Mann geschrieben wurde. "Schaut Euch das mal an! Er berichtet, dass er den Mord hautnah erlebt hatte. Für mich war immer klar, dass das kein Selbstmord war! Ich habe mir meinen gesunden Menschenverstand nicht nehmen lassen!" Das Werk eines Wichtigtuers? Eines Aufschneiders? Oder der Versuch eines jungen Mannes, traumatische Ereignisse zu verarbeiten? Oder die besondere Form, eine Lebensversicherung abzuschließen? Oder alles zusammen? "Dann sollte sich jeder Wichtigtuer überlegen, was er in gedruckter Form auf den Markt bringt. Es könnte ja sein, dass irgendwann eine Krimiautorin das Werk in die Finger bekommt und ihn ernst nimmt. Und spätestens dann bringt ihm seine Aufschneiderei ein Problem ein!" Die Autorin zieht den Leser in die Zeit des Kalten Krieges. Sie lässt Opfer zu Tätern, Täter zu Opfern werden. Was ist Fiktion, was ist Realität? "Es ist doch nur ein Krimi. Du könntest auf den letzten Seiten ein UFO im Genfer See versinken lassen! Was soll denn passieren? Schreib einfach: Das ist ein Krimi, in dem fast alles frei erfunden ist!"

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Zwischen der gehobenen Gellschaft und den Kriti...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Geschichte/Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Text behandelt das Leben von Madame Récamier, das von verschiedensten Menschen dieser Zeit geprägt wurde. Ihr Salon spielt dabei eine bedeutende Rolle, denn dort inszenierte sie Tanzabende, Lesungen, Diskussionsrunden und andere Veranstaltungen, in denen sie stets der Mittelpunkt war. Um den Einfluss des Salons von Madame Récamier nachvollziehen zu können, muss vorerst geklärt werden, was überhaupt unter dem Begriff "literarischer Salon" zu verstehen ist. Viele sahen den Salon als eine Art Gesamtkunstwerk an - einen Ort, an dem sich Menschen verschiedener Schichten trafen, um über Themen, die von der Salonnière vorgegeben wurden, zu diskutieren.In der Zeit der Romantik war Juliette Récamier eine der berühmtesten Persönlichkeiten von Paris. Sie war schön, intelligent und von vielen Künstlern, Literaten, Dichtern und Staatsmännern geschätzt. Der Salon, den sie betrieb, wurde von bedeutenden Damen und Herren dieser Zeit besucht und erfreute sich einer großen Beliebtheit. In ihren Salon eingeladen zu werden, war eine Ehre, und es bedeutete, dass man mit angesehenen Menschen mit guten Manieren verkehrte.Auch Madame Récamiers Charakter und ihre Erscheinung werden in diesem Text beleuchtet, da sie wichtige Faktoren für die Entstehung und die Erhaltung ihres Salons waren. Zwar gibt es einige Literaten, die einzig und allein von ihrer schönen Gestalt sprachen, aber auch durch ihr angenehmes Gemüt zog sie die Menschen in ihren Bann.Ebenso beeinflusste Juliette Récamier die Mode dieser Zeit enorm, da sie für ihren guten Geschmack bekannt war. Die Gesellschaft des Rokoko war vergangen und nach den stürmischen Jahren der Revolution suchte man nach neuen Traditionen, die man in der Antike fand. Die Kleidung wurde schulternfrei, eine Chlamys diente zur Bedeckung des Oberkörpers und die Gewänder waren aus dünnen, fast durchsichtigen Musselin. Madame Récamier verstand es, sich entsprechend der Mode zurückhaltend, aber dennoch elegant zu kleiden.Ebenso beschreibt der Text, inwiefern die Salons die Stellung der Frauen beeinflusste. In dem feudalen Frankreich dieser Zeit, in dem der weiblichen Bevölkerung die höhere Bildung verwehrt blieb, boten Salons den Damen eine Chance, sich weiterzubilden.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Mord in Genf
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Ein unerwarteter Fund bringt Unruhe in das beschauliche Leben von drei älteren Damen. … 'Am letzten Wochenende war ich in Münster auf dem Flohmarkt. Stellt euch vor! Ich habe eine Kiste Bücher für fünf Euro gekauft!' … Bei dem Fund handelt es sich um ein Buch, das vor fast 25 Jahren von einem jungen Mann geschrieben wurde. … 'Schaut Euch das mal an! Er berichtet, dass er den Mord hautnah erlebt hatte. Für mich war immer klar, dass das kein Selbstmord war! Ich habe mir meinen gesunden Menschenverstand nicht nehmen lassen!' … Das Werk eines Wichtigtuers? Eines Aufschneiders? Oder der Versuch eines jungen Mannes, traumatische Ereignisse zu verarbeiten? Oder die besondere Form, eine Lebensversicherung abzuschliessen? Oder alles zusammen? … 'Dann sollte sich jeder Wichtigtuer überlegen, was er in gedruckter Form auf den Markt bringt. Es könnte ja sein, dass irgendwann eine Krimiautorin das Werk in die Finger bekommt und ihn ernst nimmt. Und spätestens dann bringt ihm seine Aufschneiderei ein Problem ein!' … Die Autorin zieht den Leser in die Zeit des Kalten Krieges. Sie lässt Opfer zu Tätern, Täter zu Opfern werden. Was ist Fiktion, was ist Realität? … 'Es ist doch nur ein Krimi. Du könntest auf den letzten Seiten ein UFO im Genfer See versinken lassen! Was soll denn passieren? Schreib einfach: Das ist ein Krimi, in dem fast alles frei erfunden ist!' …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot